Wildschutztor in Lepahn gestohlen

Die Beamten der Preetzer Polizei ermitteln derzeit wegen des Diebstahls eines Wildschutztores und zwei Rollen Knotengeflecht im Lepahner Birkenweg nahe Gut Lehmkuhlen. Wie Matthias Arends von der Polizeidirektion Kiel mitteilte, muss der Diebstahl sich im Zeitraum zwischen vergangenem Donnerstag und Montagfrüh ereignet haben.

Bei dem Tor handelt es sich um eine 3,5 Meter lange und 1,5 Meter hohe Eigenkonstruktion aus verzinktem Stahl, die mit einem verzinkten Knotengeflecht verziert ist. Weiterhin war es mit einem Andreaskreuz aus Flacheisen zur Stabilisierung versehen. Bei den entwendeten Rollen handelt es sich um vorgefertigte Industrieware, jede Rolle wiegt etwa 50 Kilogramm. Der Wert des Diebesguts beträgt insgesamt etwa 800 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeizentralstation Preetz unter der Rufnummer 04342 / 10 770.

Anita Siegmund

In Preetz geboren und aufgewachsen und nach ein paar Umzügen wieder in der schönen Schusterstadt gelandet.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Preetz Journal