Strassensperrung nach Verkehrsunfall bei Kühren

Am Freitagmorgen (13. Juni) ist ein 27-Jähriger auf der Kreisstraße 19 bei Kühren gegen einen Baum geprallt und schwer verletzt worden. Die Fahrbahn war zeitweise voll gesperrt.

Wie Matthias Arends von der Polizeidirektion Kiel mitteilte, kam der Fahrer vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit gegen 7:45 Uhr von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen am Straßenrand stehenden Baum. Hierbei wurde er im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er kam mit schweren, allerdings nicht lebensbedrohlichen, Verletzungen in ein Krankenhaus. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Straße für rund eine Stunde voll gesperrt.

Anita Siegmund

In Preetz geboren und aufgewachsen und nach ein paar Umzügen wieder in der schönen Schusterstadt gelandet.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Preetz Journal