Kultur in Preetz

Stadtbücherei

Preetz hat ein umfangreiches kulturelles Angebot. Die Stadtbücherei bietet ein Angebot für alle Alterklassen. Neben Büchern sind dort auch Zeitungen, Zeitschriften, Hörbücher, Noten, Karten, Stadtpläne sowie Lernprogramme, Spiele auf CDs und Filme auf DVDs zu finden. Aber auch Nachschlagwerke und Lexika gehören zu dem Bestand. Für Kinder finden dort regelmäißg Vorlesestunden statt. Außerdem stehen zwei Internetarbeitsplätze zur Verfügung.

Heimatmuseum

Das Heimatmuseum Preetz beherbergt auf zwei Etagen Informationen zur Preetzer Geschichte. Die Besucher können hier Funde aus der Vor- und Frühgeschichte sowie Kermatikfunde bewundern. Zudem ist „Preetzer Silber“ zu sehen. Natürlich hat auch das Schuhmacherhandwerk mit Erzeugnissen und Werkzeugen seinen Platz. Weiterhin finden regelmäßig Veranstaltungen im Heimatmuseum statt, wie zum Beispiel Ausstellungen, Lesungen oder der Adventsmarkt am 1. Advent. Im Dachgeschoss finden Besucher das Papiertheater Pollidor.

Kunstkreis

Preetz hat aber noch viel mehr zu bieten, so zeigt der Kunstkreis Preetz bis zu acht Ausstellungen im Jahr. Neben Einzelausstellungen gibt es auch Gruppen- und Themenausstellungen. An jeden dritten Freitag im Februar findet die Preetzer Kulturnacht statt, dann steht die gesamte Preetzer Innenstadt ab 18 Uhr ganz im Zeichen von Kunst, Kultur und Literatur. Am letzten Samstag im Mai findet das traditionelle Schusterfest statt. Dort gibt es ein umfangreiches Tagesprogramm für Groß und Klein und am Abend kann dann zu Musik das Tanzbein geschwungen werden. Am zweiten Wochenende im September findet das Papiertheatertreffen statt. Organisiert wird das Treffen von der Volkshochschule Preetz. Es ist das größte internationale Festival seiner Art.

Neben diesen Veranstaltungen findet noch jährlich der Pflanzenmarkt, das Apfelvergünugen, der Jahrmarkt, das Wehrbergfest und der Fischabtrieb statt.

Wer mehr über die Geschichte Preetz erfahren möchte ist im Stadtarchiv genau richtig. Zudem gibt der Verein Schusterstadt Preetz gerne Auskunft zu Preetz und seinem kulturellen Leben.

Niederdeutsche Bühne Preetz

Die Niederdeutsche Bühne erhält mit ihren Stücken die niederdeutsche Sprache am Leben. Die Spielzeit läuft immer von Mitte Okotber bis in den April des folgenden Jahres. Die Aufführungen finden in der Aula des Friedrich-Schiller-Gymnasiums statt. In jeden Jahr können sich Theaterfreunde auf drei Stücke in niederdeutsche Sprache freuen. Zur Weihnachtszeit führen die jugendlichen Spieler ein Weihnachtsmärchen in hochdeutscher Sprache auf. Dieses findet traditionell in der Halle der Friedrich-Ebert-Schule statt. Die Niederdeutsche Bühne besteht aus ungefähr 80 Mitgliedern, die sich in unterschiedlichen Formen an den Aufführungen beteiligen; Schauspieler, Regisseur, Requisite, Maske, Souffleuse, Techniker oder Bühnenbauer.