Aktion Leselust und Bücherzwerge gehen weiter

Die Aktion Leselust in der Stadtbücherei Preetz geht auch nach den Osterferien weiter. Die ehrenamtlichen Vorleserinnen und Vorleser werden im Wechsel wieder jeden Donnerstagnachmittag um 16 Uhr spannende, lustige, fantastische oder besinnliche Geschichten vorlesen. Die teilnehmenden Kinder können die gehörte Geschichte danach in einer Malaktion kreativ umsetzen. Auf einem großen Poster werden die Namen aller Teilnehmer eingetragen und wer häufig zu den Vorlesestunden kommt, wird in der letzten Vorlesestunde vor den Sommerferien mit einem kleinen Geschenk belohnt.

Alle Kinder ab etwa vier Jahren, die gern Geschichten hören und Lust haben, dazu zu malen, sind dazu eingeladen. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Die Vorleserinnen und Vorleser, die sich mit viel Begeisterung und großem Engagement ehrenamtlich dafür einsetzen, sind derzeit: Kathrin Brinkmann, Marion Kahl, Micaela Morgenthum, Jürgen Schramkowski, Ursula Schramkowski und Ursel Sommer.

Die nächsten Termine sind der 25. April, 2. Mai, 9. Mai, 16. Mai, 23. Mai, 6. Juni, 13. Juni, 20. Juni und der 27. Juni. Als besonderes Highlight nimmt die Stadtbücherei mit der Aktion Leselust am diesjährigen Preetzer Schusterfest teil. Auf dem großen Kinderfest am 25.Mai wird zwischen 11 Uhr und 16 Uhr zu jeder vollen Stunde vorgelesen, außerdem wird um 12.30 Uhr und um 14.30 Uhr mit dem Kamishibai-Erzähltheater das Buch „Pippilothek“ präsentiert.

Auch die Veranstaltungsreihe „Bücherzwerge“ für ein- bis dreijährige Kinder wird nach Ostern fortgesetzt.  Jeden Dienstagnachmittag treffen sich um 15.30 Uhr Kinder zwischen ein und drei Jahren mit ihren Müttern oder Vätern in der Stadtbücherei zu Geschichten, Spielen und Liedern. In der Bücherei wartet dann schon ein Kreis bunter Sitzkissen auf die Teilnehmer. Nach dem Begrüßungslied gibt es dann altersgerechte Geschichten und (Finger-)spiele. Zum Abschluss nach einer halben Stunde erklingt das Abschiedslied.

Die Vorleserinnen und Vorleser, die sich mit viel Begeisterung und großem Engagement ehrenamtlich dafür einsetzen, sind derzeit: Anika Engel, Volker Marohn, Helga Warnke und Marion Wilhelm. Die nächsten Termine sind der 30. April, 7. Mai, 14. Mai, 21. Mai, 28. Mai, 4. Juni, 11. Juni, 18. Juni und der 25. Juni.

Anita Siegmund

In Preetz geboren und aufgewachsen und nach ein paar Umzügen wieder in der schönen Schusterstadt gelandet.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!