Mit dem Ferienpass durch den Sommer

In den Sommerferien bietet die Stadtjugendpflege Preetz den 34. Preetzer Ferienpass für Kinder von sechs bis 15 Jahren an. So können sich die Kinder auf viele Aktivitäten und ein abwechslungsreiches Programm in den Ferien freuen. Das Programm läuft vom 20. Juli bis zum 21. August. Anmeldungen sind ab dem 29. Juni ab 15 Uhr und danach werktags von 15 bis 20 Uhr möglich.

Einige Veranstaltungen müssen mit einem Kostenbeitrag bezahlt werden, bei anderen ist nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich. Anmeldungen zu diesen Veranstaltungen werden im Jugendzentrum zu den angegebenen Zeiten entgegengenommen. Auch bei den Ausflügen ist die Teilnehmerzahl begrenzt, deshalb bittet der Veranstalter die Kinder zunächst nur für zwei Fahrten anzumelden.

Wessen Kind bei einer Veranstaltung des Mädchentreffs teilnehmen möchte, gibt die Anmeldung dafür direkt dort ab. Die Bastalaktivitäten und Turnieren finden in diesem Sommer im Rahmen der Spiel- und Spaß-Tage im Jugendzentrum Wasserturm statt. Dort können die Kinder zum Beispiel Billiard spielen oder basteln. Für das Basteln, welches ohne vorherige Anmeldung möglich ist, wird ein Kostenbeitrag von 50 Cent erhoben.

Das bunte Programm des Ferienpasses bietet für jedes Kind die richtige Aktion. So wird zum Beispiel Breakdance, Modellfliegen, Tischtennis, ein Malwettbewerb oder Reiten angeboten. Außerdem gibt es vier Ausflüge. Unter anderem geht es einen Tag in den Erlebniswald Trappenkamp und ins Freilichtmuseum Molfsee. Das ganzen Programm kann auf der Internetseite des Jugendzentrum nachgelesen werden.

Weitere Informationen gibt es im Jugendzentrum ab 14 Uhr unter der Telefonnummer 04342/ 30 91 74.

Anita Siegmund

In Preetz geboren und aufgewachsen und nach ein paar Umzügen wieder in der schönen Schusterstadt gelandet.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Preetz Journal