Die Flüchtlingshilfe sucht Kinderbetreuer

Die Flüchtlingshilfe Preetz sucht dringend Ehrenamtliche, die die Kinder beaufsichtigen, während ihre Eltern bei den Sprachpaten Deutsch lernen. Die Kinderbeaufsichtigung wird für donnerstags von 15.30 bis 17 Uhr und samstags von 11 bis 12.30 Uhr gesucht und findet in den Schulen am Hufenweg in Preetz statt. Voraussetzung ist Freude an der Betreuung von Kindern. Unterstützung an einem der beiden Termine würde schon viel helfen. Leider müssen vor allem die Frauen bei den Sprachpaten immer wieder nach Hause geschickt werden, weil an diesen beiden Tagen zu wenige Kinderbetreuer*innen  zur Verfügung stehen. Bei Interesse kann sich bei Maren Sterzik unter der Telefonnummer 04342/ 787 90 13 oder per Mail an maren.sterzik@awo-sh.de gemeldet werden.

Anita Siegmund

In Preetz geboren und aufgewachsen und nach ein paar Umzügen wieder in der schönen Schusterstadt gelandet.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Preetz Journal