Benefizkonzert in der Preetzer Klosterkirche

Erntedankplakat2013Die Gesellschaft der Freunde des Klosters Preetz lädt am Sonntag, 29. September, zum Erntedank-Benefizkonzert in die Klosterkirche ein und läutet damit den Abschluss der diesjährigen musikalischen Saison ein, gestaltet vom Preetzer Blasorchester. Der Erlös fließt in die Restaurierung der historischen Bilderbibel.

Von 16 bis 18 Uhr bieten die Musiker unter der Leitung von Bruno Wojke ein abwechslungsreiches Programm. Es erklingt klassische Musik aus mehreren Jahrhunderten. „Und auch der eine oder andere Solist wird zu hören sein“, kündigt Bruno Wojke an.

Das Blasorchester wurde 1951 als erstes Turnerjugend-Blasorchester Deutschlands gegründet und ist weit über die Grenzen Schleswig-Holsteins hinaus bekannt. Es gab mehrere Konzertreisen ins Ausland, unter anderem zweimal nach New York und Philadelphia, nach Südtirol, Schweden und Norwegen. Erschienen sind auch mehrere CDs. Besonderen Stellenwert hat die aktive Jugendarbeit. Jung und Alt aus drei Generationen musizieren gemeinsam.

In der Pause bieten die Klosterfreunde den neuen „Klostersecco“ an. Mit dem Erlös aus dieser Konzertveranstaltung wird die Restaurierung der einmaligen historischen Bilderbibel, die Szenen aus dem Alten und Neuen Testament darstellt, unterstützt.

Weitere Informationen

  • Der Eintritt kostet € 9,00 im Vorverkauf und an der Konzertkasse € 10,00.
  • Karten sind in den Preetzer Buchhandlungen erhältlich: Buchhandlung am Markt, Lange Brückstr. 1a, Tel. 04342-76790 Preetzer Bücherstube, Kirchenstr. 10, Tel.: 04342-889090.
  • Restkarten können an der Konzertkasse erworben werden.