30. Preetzer Schusterlauf am 22. September

Bildschirmfoto 2013-09-20 um 11.29.25Am Sonntag, dem 22. September ist es in Preetz wieder Zeit für eine liebgewonnene Tradition. Bereits zum dreißigsten Mal organisiert der Lauftreff “Sohlenkiller” den Preetzer “Schusterlauf”. Ausgehend vom Preetzer Marktplatz können die Laufinteressierten zu drei Wettbewerben starten: Dem 10-Meilen-Lauf (16,4km), dem 5,0 km Lauf und dem 666m “Bambinilauf”.

Die Strecken zeichnen sich durch eine besondere Führung durch die Holsteinische Schweiz aus. Der 666m Rundkurs führt die jungen Läufer durch die Lange Brückstr., Schellhornerstr. zum Kirchsee und zurück über die Lange Brückstr. Der 5,0 km Rundkurs führt durch die Preetzer Wehrberganlagen mit Blick auf die Seen. Gelaufen wird überwiegend auf Feld- und Wanderwegen. Der 10 Meilen Rundkurs um den Lanker See führt die Teilnehmer damit in eine der schönsten Umgebungen Schleswig-Holsteins. Die Strecke ist recht anspruchsvoll und weist einige Steigungen auf.

Bereits um 09:25 Uhr wird der Bambinilauf gestartet – die “großen” Läufer dürfen um 10:15 (10 Meilen Lauf) bzw. 10:30 Uhr (5 km Lauf) an die Startlinie treten. Die Siegerehrung, zu der sich die Läufer sicherlich auch zahlreiche Zuschauer wünschen, wird ab ca. 12.15 Uhr auf dem Preetzer Marktplatz stattfinden (Zielschluss: 12.30 Uhr). Ergebnislisten können 24 Std. nach dem Lauf kostenfrei von dieser Seite heruntergeladen werden.

Neben dem reinen Lauf bieten die Organisatoren mit Hilfe ihrer Sponsoren auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm: Vor dem Lauf werden wieder Warm-Up Übungen zu fetziger Musik mit Karin Schwaibold stattfinden. Außerdem gibt es eine kleine Tombola mit Präsenten und Gutscheinen, sowie eine Hüpfburg für die Kleinsten. Das Therapie & Sportzentrum am Hufenweg bietet für die erschöpften Läufer erneut ein Massagezelt, um dem ärgsten Muskelkater vorzubeugen und muskuläre Verspannungen direkt zu bearbeiten.

Aktive, Gäste und Begleiter werden mit flotter Musik unterhalten und auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Der ehemalige aktive Langstreckenläufer Hans Erich Jungnickel übernimmt die Moderation des Tages. Jeder Finisher der 5km und 10 Meilen erhält eine Medaille. Sieger und Siegerinnen der zwei Läufe erhalten je einen Pokal. Urkunden von Platz 1 bis 3 in jeder Altersklasse.

Der Meldeschluss war am 12. September 2013, Nachmeldungen werden am Veranstaltungstag von 8.00 – 9.00 Uhr im Wettkampfbüro der Sporthalle Wilhelminenschule, Hufenweg 5 entgegengenommen. Es fällt für beide Strecken ein zusätzlicher Organisationsbeitrag von 3,00€ an. Teilnahmebedingungen: Teilnahmeberechtigt für den 10 Meilenlauf sind alle Läuferinnen und Läufer der Jahrgänge 1997 und älter. Für die 5 km gibt es keine Altersbeschränkung. Für den Bambinilauf wird das Alter von 3 Jahren bis 7 Jahren begrenzt. Der Teilnehmer erklärt, daß er für die Teilnahme an diesem Wettbewerb ausreichend trainiert hat und das er körperlich gesund ist.

Weitere Informationen

  • Preetzer Schusterlauf
  • Sonntag, 22. September 2013 ab 9:15 Uhr
  • Anmeldung und weitere Informationen bei Sohlenkiller

Anita Siegmund

In Preetz geboren und aufgewachsen und nach ein paar Umzügen wieder in der schönen Schusterstadt gelandet.

Das könnte auch interessant sein...

Ein Kommentar Kommentar hinzufügen

  1. Startvideo vom 29. Schusterlauf 2012:
    http://www.youtube.com/watch?v=Ppe05LrIaOQ

    Startvideo vom 30. Schusterlauf 2013:
    http://www.youtube.com/watch?v=ubQ-zRazzXk

    Viel Spaß beim Ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Preetz Journal