Unfallzeugen gesucht

Bereits am 20. Januar ist es in Preetz zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person gekommen. Die Polizei wurde erst später informiert und sucht nun nach einem Unfallbeteiligten.

Nach Angaben der 53 Jahre alten Unfallverursacherin sei sie am 20. Januar gegen 05.30 Uhr in der Schwentinestraße mit ihrem Mercedes beim Abbiegevorgang auf die dortige Tankstelle mit einem entgegenkommenden und vorfahrtberechtigten Ford Mondeo zusammen gestoßen. Sie selbst wurde dabei leicht verletzt. An ihrem Wagen entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von rund 8.000 Euro, was einem wirtschaftlichen Totalschaden gleichkommt. An dem Ford dürfte ebenfalls merklicher Sachschaden entstanden sein. Über Verletzungen der Insassen ist nichts bekannt.

Die Unfallbeteiligten verzichteten zum Unfallzeitpunkt darauf, die Polizei zu informieren. Zur Vervollständigung der Unfallanzeige suchen die Beamten nun nach dem Fahrer beziehungsweise der Fahrerin des Mondeo. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 04342/ 10 770 entgegen.

Anita Siegmund

In Preetz geboren und aufgewachsen und nach ein paar Umzügen wieder in der schönen Schusterstadt gelandet.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Preetz Journal