Das Therapie & Sportzentrum lüftet das Geheimnis um schöne Beine und einen knackigen Po

Das Therapie & Sportzentrum Preetz (TSP) im Hufenweg kümmert sich bereits seit mehr als 25 Jahren darum, Lösungen für die Gesundheitsprobleme seiner Mitglieder zu finden. Muskelaufbau, Abnahme, Rückenstärkung – für alle Belange erstellt das Trainerteam einen individuellen Trainingsplan für das eigene Erfolgskonzept. Dabei sind sie immer am Puls der Zeit.
sl_mobil_2014Seit mehr als fünf Jahren gehört das Training mit dem „Slim Belly“ für den gezielten Fettabbau am Bauch zu einem der Erfolgsfaktoren im TSP. Mit Wechseldruckmassagen während des Sports sorgt der Gurt nicht nur für die Verringerung der störenden Pölsterchen, sondern ist auch hinsichtlich der Gesundheit ein Gewinn. „Eine Verringerung des hartnäckigen Bauchfetts senkt das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Demenz um ein vielfaches“, weiß Geschäftsführer René Gräber zu berichten. „Mit dem „Slim Belly“ haben wir hier bereits hervorragende Ergebnisse erzielt“.

Weltneuheit für Po und Oberschenkel: “slim legs”

Dieses punktgenaue Training, dass mit der patentierten „airpressure bodyforming“-Methode sanft die Durchblutung im Bauchbereich anregt, wurde für andere Körperbereiche weiterentwickelt. Daher kann das TSP am Samstag, dem 12. Juli, zum Tag der offenen Tür eine Weltneuheit vorstellen: „Slim Legs“ für schöne Beine und einen knackigen Po. Von 11:00 bis 14:00 zeigt das Team rund um Trainingsflächenleitung Anni Garms, wie mit Hilfe der neuen und patentierten SpiraloSkin(R)-Technologie slim-legsOberschenkel und Po gezielt massiert und durchblutet werden. Schon nach wenigen Einheiten wird sichtbar, dass die Haut an Spannkraft und Elastizität gewinnt, während Schwangerschaftsstreifen und Cellulite sich verbessern. Denn auch hier ist mangelnde Durchblutung meist ein Problem, das mit „Slim Legs“ gelöst werden kann. Der Stoffwechsel wird aktiviert und führt zu einer 6-fach höheren Fettreduktion an Hüfte und Oberschenkel im Vergleich zu einem Training ohne „Slim Legs“. Gepaart mit moderatem Training und der Einhaltung klassischer Ernährungsregeln steht dem Bikini-Sommer dann nichts mehr im Wege!

Alle, die sich die extrem wirksame Kombination aus Fitnesstraining und modernster Technologie einmal genauer erklären lassen wollen, sollten am Samstag zwischen 11 und 14 Uhr im TSP im Fachmarktzentrum am Hufenweg 24 vorbeikommen. Vorgestellt werden die Weltneuheit „Slim Legs“, aber auch der Dauerbrenner „Slim Belly“ für den gezielten Fettabbau am Bauch. Zahlreiche Angebote, die für Interessenten wie auch für bestehende TSP-Mitglieder gleichermassen gelten, werden den Einstieg in ein Leben ohne störende Pölsterchen oder Dellen sicherlich erleichtern. Machen auch Sie Ihre Problemzonen zu Ihren Lieblingszonen und informieren Sie sich am Samstag ab 11 Uhr im Therapie & Sportzentrum. Infos gibt es auch vorab unter Tel. 04342/84888 oder im Internet: www.t-sp.de/slimbelly

Anita Siegmund

In Preetz geboren und aufgewachsen und nach ein paar Umzügen wieder in der schönen Schusterstadt gelandet.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Preetz Journal