Zwei Raubtaten in Preetz – Polizei sucht Zeugen

Am Samstag (25. Mai) beziehungsweise in der Nacht von Samstag auf Sonntag ist es in Preetz zu zwei Raubtaten gekommen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun in der Bevölkerung nach Zeugen.

Wie Matthias Arends von der Polizeidirektion Kiel mitteilte, hielten gegen 12:15 Uhr zwei unbekannte Personen den Geschädigten im Birkenweg fest und durchsuchten ihn, um an seine Wertsachen zu gelangen. Dem Mann gelang allerdings die Flucht, so dass es bei einem versuchten Raub blieb. Er konnte die Täter lediglich als zwischen 20 und 30 Jahre alt und mit kurzen Haaren beschreiben.

In der Nacht zu Sonntag wurde ein 43-Jähriger gegen 0:50 Uhr im Postfelder Weg niedergeschlagen und beraubt. Der Täter entkam mit der Geldbörse unerkannt. Er wird als etwa 180-185cm groß und ca. 40 Jahre alt beschrieben.

Die Kriminalpolizei Plön hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen der Taten. Wer entsprechende Angaben machen kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 04522 / 5005 201 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Anita Siegmund

In Preetz geboren und aufgewachsen und nach ein paar Umzügen wieder in der schönen Schusterstadt gelandet.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Preetz Journal