Kleines Picknick im Labyrinth

Unter dem Titel „Kleines Picknick im Labyrinth“ macht die Stadtbücherei Preetz ein neues Angebot.  Eine Medientasche enthält speziell ausgewählte Medien für die Begleitung von Menschen mit Demenz. Die Medien liefern Anregungen und Hintergrundwissen für die Betreuung und den Umgang mit Demenzkranken. Das neue Angebot richtet sich an alle, die sich mit dem Thema Demenz auseinandersetzen möchten.

In der Medientasche sind enthalten:

  • Bildkarten, die das visuelle Erkennen und das sprachliche Benennen fördern
  • Musik aus früheren Zeiten zur Stimulation des Hörvermögens und zur Anregung zum Mitsingen und Bewegen
  • Texte und Filme, die speziell für ältere, demente Menschen konzipiert wurden und die sich zur Unterhaltung und Entspannung eignen
  • Ratgeber, die praktische und emotionale Unterstützung bieten und Hintergrundwissen zur Krankheit Demenz liefern
  • Bilderbücher und Texte zu den Themen „Älterwerden“ und „Demenz“, die das Verständnis zwischen den Generationen fördern und das familiäre Gemeinschaftsgefühl stärken

In einer Gesellschaft, in der Menschen ein immer höheres Lebensalter erreichen, steigt auch die Zahl der an Altersdemenz Erkrankten. 1,3 Millionen Menschen in Deutschland sind derzeit von dieser Krankheit betroffen. Demenz ist in den Medien und vielen Bereichen des öffentlichen wie privaten Lebens präsent. Dennoch wissen viele Angehörige häufig nicht, wie sie einen dementen Menschen im Alltag unterstützen können.

Gefördert durch das Ministerium für Justiz, Kultur und Europa des Landes Schleswig-Holstein und in Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum Demenz in Schleswig-Holstein hat die Büchereizentrale Schleswig-Holstein die Medientaschen zusammengestellt, die Anregungen und Hintergrundwissen für die Betreuung und den Umgang mit Demenzkranken liefern.

Die Stadtbücherei möchte mit diesem Angebot diejenigen unterstützen, die einen Angehörigen, Freund oder Bekannten begleiten, der an Demenz erkrankt ist. Die Medientasche ergänzt den vorhandenen Bestand zu diesem Thema. Sie kann in der Stadtbücherei jeweils für drei Wochen ausgeliehen werden.

Anita Siegmund

In Preetz geboren und aufgewachsen und nach ein paar Umzügen wieder in der schönen Schusterstadt gelandet.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Preetz Journal