Der Bücherherbst geht in die vierte Runde

Am Freitag, 13. November, ist es wieder soweit und der Bücherherbst 2015 findet in der Preetzer Stadtbücherei um 19.30 Uhr statt. 90 Minuten lang können sich alle Buchfans auf interessante und abwechslungsreiche Neuerscheinungen freuen. Diese werden, ganz traditionell, von Christina Bergers von der Buchhandlung am Markt, von Karin Peters-Leber aus der Preetzer Bücherstube und von Karen Verweegen von der Stadtbücherei Preetz vorstellt.

MEDION Digital Camera

Karin Peters-Leber, Christina Bergers und Karen Verweegen freuen sich schon auf den diesjährigen Bücherherbst. Foto: A. Siegmund

Auch in diesem Jahr war die Nachfrage wieder groß. “Bereits seit August fragen die Kunden, ob es in diesem Jahr wieder den Bücherherbst geben wird”, erzählt Christina Bergers. Und natürlich wird niemand enttäuscht. Die Besucher können sich auf 25 Titel freuen. Allerdings wird auch diesmal nicht verraten, um welche Titel es sich handelt. Erst am Freitagabend wird dieses Geheimnis gelüftet und die Titelliste liegt auf den Stühlen aus. In diesem Jahr können sich alle Teilnehmer aber auch noch auf ein anderes Highlight freuen, aber auch das bleibt bis zum Veranstaltungsabend top secret.

Bei der Auswahl der Bücher ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei, denn die Viefalt erstreckt sich über Unterhaltungsliteratur, Krimis bis hin zu Sachbüchern. So können sich die Besucher auf hochliterarische Werke freuen, aber auch auf das richtige Buch zum Schmökern auf der Couch.

Der Eintritt für den Bücherherbst ist frei, jedoch müssen trotzdem Eintrittskarten erworben werden, damit die Bestuhlung in der Stadtbücherei besser geplant werden kann. Karten gibt es in der Buchhandlung am Markt, in der Preetzer Bücherstube und in der Stadtbücherei Preetz.

 

Anita Siegmund

In Preetz geboren und aufgewachsen und nach ein paar Umzügen wieder in der schönen Schusterstadt gelandet.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Preetz Journal