Den Muttertag auf Schloss Bredeneek genießen

Am kommenden Sonntag, 10. Mai, ist Muttertag. Wer diesen in einer ganz besonderen Atmosphäre genießen möchte, der sollte einmal auf Schloss Bredeneek vorbeischauen. Das Anwesen öffnet ab 15 Uhr seine Tore und die Besucher können Kaffee und Kuchen genießen. Außerdem kann das Schloss besichtigt oder bei schönen Wetter ist ein Spaziergang durch den Park gemacht werden.

Ab 16 Uhr präsentiert das Streichquartett “Le Parfum” aus Hamburg, zusammen mit der Schauspielerin Sarah Kattih, eine Programm aus Musik und Texten unter dem Motto “Russische Visionen”. Die Veranstaltung findet im Kaulbachsaal statt und dieser bietet einen beeindruckenden Rahmen für das Konzert. Die Zuhörer können sich auf das 1. Streichquartett op. 11 von Tschaikowsky und die “Visons fugatives” op. 22 von Prokovjev freuen. Dazu gibt es russische Literatur von Tolstoi und Tschechow. Zu dem Konzert lädt der Heimatverein Preetz und Umgebung in Zusammenarbeit mit der Stiftung Bürgerschloss Bredeneek ein.

Das Konzert kostet zehn Euro und die Karten gibt es an der Tageskasse.

Anita Siegmund

In Preetz geboren und aufgewachsen und nach ein paar Umzügen wieder in der schönen Schusterstadt gelandet.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Preetz Journal