51.000 Euro für Vereine aus dem Kreis Plön

Die Förde Sparkasse unterstützt 23 gemeinnützige Vereine aus dem Kreis Plön mit dem Zweckertrag der Lotterie „PS-Sparen und Gewinnen“. Die Einrichtungen können sich ingesamt über 51.000 Euro freuen. Im gesamten Geschäftsgebiet der Förde Sparkasse werden 64 Vereine und Organisationen mit Erträgen in Höhen von 570 Euro bis 5.000 Euro unterstützt. Wilfried Sommer, Vorstandsmitglied der Förde Sparkasse, unterstrich bei der Übergabe in Plön: „Die bewusste Förderung kultureller Veranstaltungen und Initiativen sowie sozialer Projekte und das Engagement für den Sport, die Wissenschaft und den Umweltschutz ist ein Kernelement der nachhaltigen, am Gemeinwohl ausgerichteten Geschäftspolitik der Förde Sparkasse.“ Durch die finanzielle Unterstützung wird die erfolgreiche Umsetzung vieler guter Projekte sichergestellt, von denen ein großer Kreis der Bürgerinnen und Bürger im
Geschäftsgebiet der Sparkasse profitiert. Die Bandbreite der geförderten Projekte erstreckt sich im Kreis Plön von der Förderung der Jugendarbeit, über die finanzielle Unterstützung der Arbeit von kirchlichen Einrichtungen bei ihren wichtigen und vielfältigen Aufgaben, bis hin zur Kultur- und Sportförderung.

Der Dobersdorfer SV freute sich über das Geld und wird dies in Schaumstoffklötze, Seile und eine Tischtennisplatte investieren. Die evangelische Kirchengemeinde Lütjenburg nutzt das Geld, um das Kirchportal zu sanieren. Neue Funkgeräte für die Pfadfindergruppe gibt es bei der evangelischen Philippus-Kirchengemeinde Klausdorf. Die Fördergemeinschaft der Grundschule Lütjenburg möchte mit dem Geld neue Computer anschaffen. Über einen der größten Einzelbeträge konnte sich der Förderverein der Schule am Schiffsthal freuen. Dort wird das Geld für die Errichtungen einer neuen Kletterwand genutzt. Auch auf die Kulturbänke, die durch den Förderverein Preetz und Umgebung aufgestellt werden, entfiel eine Spende. Die erste Kulturbank konnte bereits aufgestellt werden. Die freie Turnschaft Preetz schafft mit dem Geld neue Spielgeräte für den Spielplatz an. Auch die Freunde des Schwentineparks freuten sich über die Spende. Mit ihr wird ein neuer Futterautomat aufgestellt, damit die Besucher noch mehr Freude an dem Besuch des Wildparks haben und die Tiere gesundes Futter erhalten. Der Heikendorfer Yacht Club konnte sich ebenfalls über einen großen Betrag freuen, so dass die Segeljolle “Pirat” angeschafft werden kann. Die Jugendfeuerwehr Barmissen möchte das Geld für ein neues Mannschaftszelt nutzen. Ebenso wurde die Jugendfeuerwehr Lutterbek, für die Instandsetzung der Skaterbahn und einer Motorsäge, und die Jugendfeuerwehr Wankendorf für die Anschaffung eines Mannschaftsbusses unterstützt. Der Kreisschützenverband Plön nutzt die Förderung für eine Auswertemaschine und der Raisdorfer Turn- und Sportverein benötigt ein neues Steuergerät für die Schießanlage. Beim Sport Club Lütjenburg und Umgebung wird das Geld in einen Defibrillator inverstiert. Neue Schlagpolster für die Selbstverteidigungssparte gibt es beim TSV Lütjenburg. Der Turn- und Sportverein Selent und Umgebung schafft von dem Geld neue Minitore für den Fussball an. Der Verein der Freunde und Förderer der Schule am Selenter See investiert den Betrag in den Niedrigseilgarten und der Verein zur Erhaltung Probsteier Windmühlen möchte die Krokauer Mühle instandsetzen. Der Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik in Plön steckt das Geld in die Küche und die Volkshochschule Laboe investiert in den Umkleideraum und die Teeküche. Auch das Wildtierheim Preetz freute sich über einen Betrag und schafft mit dem Geld einen Gefrierschrank, Volierdreht und ein Reinigungs- und Gartengerät an.

Anita Siegmund

In Preetz geboren und aufgewachsen und nach ein paar Umzügen wieder in der schönen Schusterstadt gelandet.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Preetz Journal