Preetzer Kulturnacht feiert 15. Geburtstag

Am 21. Februar können die Veranstalter der “Preetzer Kulturnacht” ganz besonders stolz auf sich sein. Bereits zum fünfzehnten Mal warten sie mit einem abwechslungsreichen Programm auf, dass sich quasi durch die komplette Preetzer Innenstadt zieht.

Vom Beginn des Hufenweges, über den Marktplatz und die angrenzenden Strassen bis hin zum Feldmannsplatz reichen in diesem Jahr die Attraktionen bei 38 Veranstaltungsorten. Der Schwerpunkt liegt auch in diesem Jahr wieder auf musikalischen Beiträgen. Dazu kommen einige Tanzgruppen, Comedy, Theater und Lesungen.

Der Preetzer Bürgermeister Wolfgang Schneider wird die Veranstaltung um 18 Uhr auf dem Marktplatz eröffnen – dort hat das Preetzer Förderverein auch einen Punschstand aufgebaut, der am späteren Abend sicherlich von frierenden Besuchern angesteuert wird. Um 18:30 Uhr startet Ann-Katrin Kalb von dort aus einen Stadtrundgang, der sicherlich auch alteingesessenen Preetzern einige interessante Hintergrundinformationen bieten wird.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Die Betreiber würden sich freuen, wenn die Besucher im Gegenzug die angebotenen Leckereien und Getränke bei ihnen erwerben. Die Flyer mit dem nach Orten sortierten Programm liegen in ganz Preetz aus. Wer keins ergattern konnte, wird im Internet fündig: Kulturnacht Programm 2014

Anita Siegmund

In Preetz geboren und aufgewachsen und nach ein paar Umzügen wieder in der schönen Schusterstadt gelandet.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Preetz Journal