Neue Geschichten über Preetz

Einmal im Jahr erscheint das Informationsblatt des Heimatvereins Preetz. Auch in diesem Jahr können sich die Preetzer wieder auch viele Geschichten, in dem 118 Seiten dicken Büchlein, freuen. Das Informationsblatt erscheint immer unter dem Titel “…..aus Preetzer Geschichte” und beschäftigt sich in diesem Jahr hauptsächlich mit dem Dänenkamp und dem Weinberg.

Volker Liebich präsentiert in der 22. Ausgabe viele gut recherchierte Geschichten, die weit in die Vergangenheit der Preetzer Geschichte zurückreichen. In der diesjährigen Ausgabe geht es unter anderem zurück in das Jahr 1170 und auf archäologische Spurensuche auf dem Weinberg. Außerdem geht es um den Kieler Frieden und die militärische Besetzung von Preetz. Darüberhinaus können die Leser auf Hundegeschichten, einen toten Jäger, eine Geschichte über Weltreisende, die Petonke Ausstellung und Erinnerungsstücken aus Preetzer Haushalten gespannt sein.

Zum ersten Mal gibt es außerdem einen Jahresrückblick auf die Vereinsaktivitäten. Das Informationsblatt ist für sechs Euro im Heimatmuseum erhältlich. Außerdem können Interessierte es in den Preetzer Buchhandlungen, im Kopierladen Uwe Bahnsen, im Lottoladen Kaffee & Shop Korditschke in der Kührener Straße und im Weinhandel Ulf Eggers erwerben.

Anita Siegmund

In Preetz geboren und aufgewachsen und nach ein paar Umzügen wieder in der schönen Schusterstadt gelandet.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Preetz Journal