Klima Kino geht in die zweite Runde

Nach einer erfolgreichen ersten Runde, wird das Projekt Klima Kino in Preetz weiter
geführt. Den Auftakt macht der Film “Die grüne Lüge” von Werner Boote (Plastic Planet)
am Mittwoch, 2. Mai, um 17 Uhr.

Dokumentarfilme erlauben es den Menschen die Welt aus einer anderen Perspektive zu sehen –
auch bei der Fortsetzung der Aktionsreihe ist sicher für Jeden etwas dabei. Das Klimaschutzmanagement der Stadt und das Capitol Cine Center Preetz zeigen von Mai bis Oktober verschiedene Filme rund um die Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz. An jedem ersten Mittwoch des Monats, um 17 Uhr können Interessierte so Dokumentationen sehen. Die Vorstellungen finden in gemütlicher Atmosphäre im barrierefreien Kinosaal 4 statt, der Eintritt ist frei. Eine Reservierungsmöglichkeiten gibt es nicht. Wer Interesse an einem Film hat, sollte also rechtzeitig am Kino sein.

.

Anita Siegmund

In Preetz geboren und aufgewachsen und nach ein paar Umzügen wieder in der schönen Schusterstadt gelandet.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Preetz Journal