Infoabend am BBZ Plön

Viele Schulabgänger fragen sich wie es nach dem ersten allgemeinbildenden Schulabschluss (Hauptschulabschluss) beziehungsweise dem mittleren Schulabschluss (Realschulabschluss) weitergehen soll. Soll man gleich eine Ausbildung beginnen oder sich schulisch noch weiter qualifizieren?

Das Berufsbildungszentrum Plön hält ein breit gefächertes Bildungsangebot bereit. Je nach bereits erlangtem Schulabschluss können Interessierte das Bildungszentrum während einer Berufsausbildung oder zur Erlangung beruflicher Grundkenntnisse besuchen. Weiterhin gibt es dort die Möglichkeit, den ersten allgemeinbildenden Schulabschluss, den mittleren Bildungsabschluss, die Fachhochschulreife oder die Hochschulreife zu erwerben. Das Besondere daran, in allen Bildungsgänge werden die allgemeinbildenden Abschlüsse zu einem wesentlichen Teil auf Basis von beruflichen Inhalten vermittelt.

BBZInformationen und Anmeldeformulare können am Berufsbildungszentrum Plön in der Heinrich-Rieper-Straße 3 in Plön abgeholt oder angefordert werden. Zusätzlich stehen sie auf der Internetseite www.bbz-ploen.de für Alle bereit. Für ausführliche Informationen über alle Bildungsgänge findet eine Informationsveranstaltung zu allen Bildungsgängen statt. Wer sich für den ersten allgemeinen Schulabschluss interessiert, sollte am Donnerstag, 4. Februar, um 19 Uhr in Plön vorbeischauen und wer Interesse am mitteleren Schulabschluss hat, hat ab 20 Uhr die Gelegenheit sich zu informieren.

Alle weiteren Interessierten melden sich bitte ab 19.00 Uhr bei Frau Osterloh-Riettiens (stellvertretende Schulleiterin) im Berufsbildungszentrum Plön.

Anita Siegmund

In Preetz geboren und aufgewachsen und nach ein paar Umzügen wieder in der schönen Schusterstadt gelandet.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Preetz Journal