Im Klosterhof weihnachtet es wieder

Auch in diesem Jahr findet im Klosterhof wieder der traditionelle Weihnachtsmarkt statt und zwar am 8. und 9., sowie am 15. und 16. Dezember jeweils von 11 bis 18 Uhr.  Vor historisch-beschaulicher Kulisse kann man in stimmungsvoller Atmosphäre mit der ganzen Familie den schönsten Weihnachtsbaum aussuchen und danach einen Spaziergang über den Klosterhof unternehmen. Anschließend locken zahlreiche Stände mit Kunsthandwerk und Leckereien aus der Region zum Verweilen. Die Wildspezialitäten sorgen für das leibliche Wohl aller Besucher. Eine Krippenausstellung in der Klosterkirche, sowie Punsch und Glühwein runden das Angebot ab.

Natürlich findet auch wieder ein Weihnachtsbaumverkauf statt und zwar ab dem 5. Dezember täglich von 10 bis 16.30 Uhr. Außerdem können die Tannen im Klosterforst auch selbst geschlagen werden. So kann die Suche nach dem eigenen Weihnachtsbaum als kleines Familienerlebnis gestaltet und Kindern die Natur erlebbar gemacht werden. Wer sich nicht selbst traut, Hand anzulegen, kann jederzeit einen Mitarbeiter fragen. An den Wochenenden wird ein Lagerfeuer zum Stockbrotbacken entzündet sowie Glühwein und Waffeln angeboten.