Ersatzverkehr auf der Bahnstrecke Kiel-Preetz-Lübeck

Bevor der Winter naht, muss die Deutsche Bahn auf der Strecke zwischen Lübeck und Kiel einige Arbeiten durchführen. Preetzer Pendler und Gelegenheitsbahnfahrer werden ab dem 19. Oktober davon betroffen sein.

Aufgrund von Gleis- und Weichenauswechselung in Raisdorf sowie Vegetationsarbeiten zwischen zwischen Eutin und Lübeck müssen von Sonnbend, 19. Oktober, 19.30 Uhr, bis Mittwoch, 6. November, 3.15 Uh Gleise gesperrt werden. Zugausfälle sowie geänderte Fahrzeiten sind daher unvermeidlich. Für die ausfallenden Züge wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen eingerichtet, der in zwei Phasen aufgeteilt ist:

  • Phase 1 vom 19. bis 30. Oktober zwischen Kiel und Preetz
  • Phase 2 vom 31. Oktober bis 6. November zwischen Eutin und Lübeck

Bildschirmfoto 2013-10-18 um 12.15.58In der ersten Phase von Sonnabend, dem 19. Oktober bis Mittwoch, 30. Oktober findet ein Schienenersatzverkehr (SEV) zwischen Kiel und Preetz statt. Die Regional-Express-Züge (RE) und Regionalbahnen (RB) fallen zwischen Kiel und Preetz aus und werden durch Busse ersetzt. Die SEV-Busse verkehren von Kiel nach Preetz über Kiel-Elmschenhagen, Haltestelle Wiener Allee, und Raisdorf. Zwischen der Haltestelle Wiener Allee und dem Bahnhof Kiel-Elmschenhagen fahren Pendelbusse. In Preetz besteht Anschluss an die Züge Richtung Lübeck. Die Züge verkehren von Preetz nach Lübeck in den fahrplanmäßigen Fahrzeiten. Eine Fahrplantabelle der Züge findet man hier (es öffnet sich ein pdf) ab Seite 8 bzw. 16.

Phase 2 wird am Donnerstag, dem 31. Oktober eingeläutet. Bis Mittwoch, den 6. November wird der Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen Eutin und Lübeck bestritten. Die Regional-Express-Züge (RE) sowie Regionalbahnen (RB) fallen zwischen Eutin und Lübeck aus und werden durch Busse im Schienenersatzverkehr (SEV) ersetzt. Die Züge fahren von Kiel nach Eutin in den fahrplanmäßigen Fahrzeiten. In Eutin besteht Anschluss an die SEV-Busse nach Lübeck über Pönitz, Pansdorf und Bad Schwartau. Zusätzlich werden tagsüber SEV-Direktbusse von Eutin nach Lübeck eingesetzt Die Fahrplantabellen der Züge findet man hier (es öffnet sich ein pdf) ab Seite 24.

Achtung: Vom 1. bis 6. November fahren RB 21688/ RB 21638 von Eutin nach Kiel (Abfahrt ab Eutin um 1.34 Uhr) in geänderten Fahrzeiten.

Wichtige Informationen

  • In den SEV-Bussen ist es nicht möglich, Tickets zu lösen. Diese sind ausschließlich an den Fahrkartenautomaten am Bahnhof erwerbbar. Die Mitfahrt in den Bussen ist nur mit gültigem Fahrschein möglich.
  • Die Mitnahme von Fahrrädern ist in den SEV-Bussen nicht möglich.
  • Alle Fahrpläne erhält man hier (es öffnet sich ein pdf).
  • Reisende mit Mobilitätseinschränkung erhalten Informationen über die Mobilitäts-Zentrale der Deutschen Bahn über Telefon 0180 6 99 66 33 + Nennung „Betreuung“ (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) sowie über www.bahn.de/handicap und msz@deutschebahn.com.
  • Die Beförderung von schweren, motorbetriebenen Rollstühlen ist in den Ersatzbussen leider nicht möglich.
  • Zusätzliche Informationen erhalten Bahnfahrer an den Aushängen auf den Stationen oder unter www.bahn.de/bauarbeiten inklusive kostenlosem E-Mail-Newsletter und RSS-Feed.

Anita Siegmund

In Preetz geboren und aufgewachsen und nach ein paar Umzügen wieder in der schönen Schusterstadt gelandet.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!