Die Polizei sucht nach einem Raub nach Zeugen

Am Sonnabend, 6. Februar, soll es gegen 11.45 Uhr zu einem Raubüberfall in Preetz gekommen sein. Ein 31-jähriger Mann ging mit seinem dreijährigen Sohn über den Hufenweg in Richtung Innenstadt. Der Mann gibt an, in der Unterführung Hufenweg von vier Männern angegriffen worden zu sein. Sie hätten versucht, dem Sohn eine Tasche zu entreißen. Ein Mann hätte den Geschädigten mit der Faust ins Gesicht geschlagen, was dieser seinerseits mit Schlägen beantwortete. Dem Vater sei dabei seine Geldbörse aus der Tasche gefallen. Nachdem er das bemerkt hatte, stellte er fest, dass ihm Geld aus dem Portemonnaie fehlte.

polizeiautoDie Angreifer werden folgendermaßen beschrieben: männlich, circa 20 bis 30 Jahre alt, 170 bis 180 cm groß, kurze, schwarze Haare, eine der Personen trug eine weiße Jacke.

Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Hinweise zu dieser Tat geben kann, meldet sich bitte bei der Kriminalpolizei in Plön unter der Telefnnummer 04522/ 50 05-201 oder dem Polizeiruf 110.

Anita Siegmund

In Preetz geboren und aufgewachsen und nach ein paar Umzügen wieder in der schönen Schusterstadt gelandet.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Preetz Journal