Deutsche Glasfaser baut Point of Presence auf

Die Deutsche Glasfaser lädt alle interessierte Preetzer zum Aufbau des Point of Presence (PoP) in die Tapastraße 2 in Preetz am Donnerstag, 2. März, um 10:45 Uhr ein. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt. Der 16 Tonnen schwere und etwa garagengroße PoP ist die Verteilstation für das Glasfasernetz im Ort. Von hier aus gelangen die einzelnen Leitungen in die Haushalte. Für Preetz wird als erster PoP ein so genannter City-Pop aufgestellt, an den 1.848 Kunden direkt angeschlossen werden können. Zusätzlich besteht die Möglichkeit weitere PoPs anzubinden, so dass ausgehend von dieser Verteilerstation insgesamt sogar rund 25.000 Kunden erreicht werden könnten.

 

Anita Siegmund

In Preetz geboren und aufgewachsen und nach ein paar Umzügen wieder in der schönen Schusterstadt gelandet.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Preetz Journal