Arabische Klänge des Quartett NAGHAM

Das Quintett Al Smail hat sich neu zusammengesetzt und ist jetzt das Quartett NAGHAM. Es spielt am Sonnabend, 24. März, ab 18 Uhr in der Katholischen Kirche in Preetz populäre und traditionelle arabische Musik aus Syrien. Zum Quartett gehören: Taha Al Smail (Geige), Esmail Al Smail (Flamenco Gitarre), Moas Zouhayra (Laute) und Samir Rabah (Tabla). Geleitet wird das Quartett von Heidi Kophal, die zu manch einem Stück singen wird. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

 

Anita Siegmund

In Preetz geboren und aufgewachsen und nach ein paar Umzügen wieder in der schönen Schusterstadt gelandet.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Preetz Journal