5. Schellhorner Flohmarkt vor der Haustür

Am Sonntag, 31. Mai, findet von 10 bis 16 Uhr in Schellhorn der “Flohmarkt vor der Haustür” statt. Der AktivKreis Schellhorn hofft auf gutes Wetter, so dass viele schöne Schätze vor der Haustür oder auf dem eigenen Grundstück zum Verkauf angeboten werden können. Sollte die Wetterlage nicht so günstig sein, kann alternativ auch die Garage oder das Carport genutzt werden. Handeln ist natürlich erlaubt.

Wer aus Scharstorf, Freudenholm und Sophienhof mitmachen möchte, kann sich noch bei Monika Gärtner anmelden. Es besteht die Möglichkeit, auf dem Hof Heckel oder dem Dorfplatz seinen Stand aufzubauen, falls in der eigenen Straße wenige Anmeldungen sind. Der AktivKreis Schellhorn freut sich schon auf viele Flohmarktstände die mit Luftballons bunt geschmückt sind, denn der Anblick ist fröhlich und der Stand auch aus der Ferne sichtbar.

In der Plöner Landstraße 104 können sich die Besucher etwas zur Stärkung holen, dies wird aber sicherlich auch an anderen Ständen möglich sein. Außerdem hat das WC im Gildehaus geöffnet. Auf dem Dorfplatz ist der AktivKreis mit einem Bücherflohmarktstand vertreten. Dort dürfen Bücher gegen Spenden ausgesucht werden. Übersichtspläne mit den Standorten der Flohmarktteilnehmer werden dort ebenfalls verteilt oder können dem Zettelkasten am Infostand entnommen werden.

Die Einnahmen der Standgebühren kommen unter anderem den Schellhorner Kindern zugute. Anmeldungen werden unter der E-Mail Adresse monikagaertner18@gmx.de oder unter der Telefonnummer 04342/ 843 86 entgegengenommen. Außerdem gibt es weitere Informationen auf der Internetseite www.aktivkreis-schellhorn.de.

Anita Siegmund

In Preetz geboren und aufgewachsen und nach ein paar Umzügen wieder in der schönen Schusterstadt gelandet.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Preetz Journal