Weihnachtsbäume werden abgeholt

Ab dem 8. Januar 2018 holt die Abfallwirtschaft des Kreises Plön wieder die Weihnachtsbäume im Kreisgebiet ab. Die Abfuhr erfolgt nicht von den Grundstücken, sondern von zentralen Sammelstellen. Es handelt sich dabei, bis auf wenige Ausnahmen, um die aus den Vorjahren bekannten Sammelstellen. Auskünfte über die örtlichen Sammelstellen erteilt die jeweilige Stadt-, Gemeinde- oder Amtsverwaltung. Sie werden außerdem zumeist auch ortsüblich bekannt gemacht.

Um böse Überraschungen wegen eines nicht abgeholten Weihnachtsbaumes zu vermeiden, sollten die folgenden Regeln unbedingt eingehalten werden:

  • Auf den Sammelplätzen dürfen nur Weihnachtsbäume abgelagert werden.
  • Vor Anlieferung sind der Baumschmuck (beispielsweise Lametta) und Zubehörteile
    (beispielsweise Weihnachtsbaumständer) restlos zu entfernen.
  • Glas- und Altkleidercontainer müssen frei zugängig bleiben.
  • Die Weihnachtsbäume müssen am Abfuhrtag bis spätestens 6.00 Uhr morgens auf den Sammelplätzen sein und werden nur an diesem Tag abgefahren.
  • Die Weihnachtsbäume werden nur von den zentralen Sammelstellen abgeholt.

Weitere Informationen zur Abfuhr der Weihnachtsbäume sind den bei den Städten, Ämtern und Gemeinden aushängenden Plakaten zu entnehmen sowie im Internet auf der Seite des Kreises Plön, unter dem Punkt Abfallwirtschaft.

Anita Siegmund

In Preetz geboren und aufgewachsen und nach ein paar Umzügen wieder in der schönen Schusterstadt gelandet.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Preetz Journal