Nacht der historischen Orgeln

Am Sonnabend, 18. Juli, können sich Freunde der Orgelmusik auf ein ganz besonderes Highlight freuen, denn dann findet die Nacht der historischen Orgeln statt. Los geht es um 18.30 Uhr mit einem Sektempfang in der Klosterkirche Preetz. Das erste Konzert startet dann um 19 Uhr mit dem Kammerchor „Capella Peregrina”. An der Orgel sind Gabriele Schenkel und Roman Mario Reichel zu erleben. Die Besucher können sich unter anderem auf Musik von Mendelssohn-Bartholdy, Ch. Villiers Stanford, A. Friedrich Hesse und Arvo Pärt freuen.

Um 21 Uhr folgt dann das zweite Konzert in der St. Katharinenkirche in Probsteierhagen. Julian Mallek präsentiert unter anderem Werke aus den “Leipziger Chorälen” und von Johann Sebastian Bach. Nach der Pause können sich die Gäste um 22 Uhr noch einmal auf den Chor „Capella Peregrina” freuen. Sie werden von Roman Mario Reichel begleitet. Um 23 Uhr folgt dann der letzte Konzertabschnitt.

Einzelkarten kosten zwölf Euro und Kombikarten, für beide Konzerte, sind für 20 Euro zu haben. Die Karten können an den Konzertkassen erworben werden, die 30 Minuten vor Konzertbeginn öffnen. Außerdem gibt es Karten im Vorverkauf im Büro des Klosters Preetz, Telefonnummer 04342/ 86 829, in der Buchhandlung am Markt, Telefonnummer 04342/ 76 790 oder in der Preetzer Bücherstube, Telefonnummer 04342/ 889 090.

Anita Siegmund

In Preetz geboren und aufgewachsen und nach ein paar Umzügen wieder in der schönen Schusterstadt gelandet.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Preetz Journal