Julia Engel hebt Landesrekord

Zwei erste und ein zweiter Platz waren die diesjährige Ausbeute der Preetzer Heber- und Heberinnen auf den Niedersächischen Landesmeiterschaften in Lüchow. Ihren ersten Wettkampf bestritt Nora Schoeder in der Klasse der Frauen bis 69 kg. Sie wurde zweite mit einer Gesamtlast von 103 kg (42/61). Nora Schoeder konnte alle Versuche gültig gestalten und hob zudem noch technisch blitzsauber.

Gleich fünf Bestleistungen konnte Mastersheber Mathias Burkhardt in der Klasse bis 85 kg aufstellen. Er siegte mit 77 kg im Reißen und 95 kg im Stoßen. Mathias konnte sich um fast 10 kg steigern. Einen sehr guten Tag erwischte auch Julia Engel in der Frauenklasse bis 58 kg. Im Reißen hatte sie noch einen Fehlversuch mit 56 kg, den sie aber im letzten Versuch noch stehen konnte. Im Stoßen aber zeigte sie dann ihre große Stärke. Mit gelungenem Einstandsversuch von 71 kg, steigerte sie sich über gültige 74 kg bis zum Landesrekordversuch von 78 kg. Auch diesen Versuch konnte sie gültig zur Hochstrecke bringen und hat sich somit erstmals in die Schleswig-Holsteinische Landesrekordliste eingetragen. Der alte Rekord stammt aus dem Jahr 1992. Für die kommenden Norddeutschen Meisterschaften im Oktober befinden sich die PTSV-Athleten- und Athletinnen schon in einer sehr guten Verfassung.