Bulle greift Mitarbeiter an

Am Morgen kam es in Dersau in einem landwirtschaftlichen Betrieb zu einem Arbeitsunfall, bei dem ein Mitarbeiter durch einen Bullen verletzt worden ist.

polizeiautoGegen 8.30 Uhr wurde ein 28 jähriger Mitarbeiter auf dem Käsehof in Dersau durch einen Bullen, der aus seiner Box zu den Kühen gelassen werden sollte, erheblich verletzt. Der vierjährige Bulle wird in regelmäßigen Abständen zu den Kühen des Hofes gestellt. Heute jedoch muss ihn etwas gestört haben, da er unvermittelt den 28 jährigen angriff und mit seinen Hörnern gegen das Gitter drückte. Erst hinzu geeilte weitere Mitarbeiter des Hofes konnten den Bullen von dem Arbeiter trennen.

Der 28 jährige erlitt erhebliche Verletzungen an der Wade und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Neumünster gebracht.

Anita Siegmund

In Preetz geboren und aufgewachsen und nach ein paar Umzügen wieder in der schönen Schusterstadt gelandet.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Preetz Journal